09.06
2009

Tinycore 2.0 Linux mit X auf 11 MB erschienen

Die Tinycore-Entwickler haben die zweite Version des Minilinux Tinycore veröffentlicht. Tinycore ist ein Minimalsystem, dessen ISO in Version 2.0 gerade einmal 11 MB belegt. Mit der neuen Version haben die Entwickler auch die Variante Microcore freigegeben, die noch einmal 4 MB kleiner ist und sich somit auf 7 MB beschränkt. Tinycore wird mit dem Windowmanager […]

05.06
2009

Allgemeine Befehlsreferenz Linux

Hier ein kurzer Ãœberblick über die wichtigten Kommandos, gefolgt von einer Kurzbeschreibung. Detailliertere Informationen erhalten Sie in der Onlinehilfe von Linux, mittels des Befehles man . logout -> Verlassen der aktuellen Shell vi -> Editor vi exit -> Beenden der aktuellen Shell logname -> Anzeige des Benutzernamens passwd -> Ändern des Benutzerpasswortes last -10 -> […]

29.06
2007

Was ist Linux?

HTTP/1.1 301 TLS Redirect Date: Fri, 15 Dec 2017 11:49:25 GMT Server: Varnish X-Varnish: 559884858 X-Cache: cp3043 int X-Cache-Status: int-front Set-Cookie: WMF-Last-Access=15-Dec-2017;Path=/;HttpOnly;secure;Expires=Tue, 16 Jan 2018 00:00:00 GMT Set-Cookie: WMF-Last-Access-Global=15-Dec-2017;Path=/;Domain=.wikipedia.org;HttpOnly;secure;Expires=Tue, 16 Jan 2018 00:00:00 GMT X-Client-IP: 212.227.119.138 Location: https://de.wikipedia.orghttp://de.wikipedia.org/wiki/Linux Content-Length: 0 Connection: close © This material from Wikipedia is licensed under the GFDL.

19.05
2007

Rootkits finden

Oft „trojanisierte“ Programme unter Linux

19.05
2007

vnc2swf

Mit dem Tool vnc2swf (www) gibt es die Möglichkeit VNC-Sitzungen aufzuzeichnen als Macromedia_Flash (Endung: .swf). Es ist damit sogar möglich Audiodaten hinzuzufügen, so das Aktionen, die am Bildschirm zu sehen sind auch kommentiert werden können. Dies bietet sich natürlich für Schulungen an und stellt eine günstige Möglichkeit dar mit wenig Aufwand verständliche Dokumentationshilfen in Form […]